Nachtrag: C1 holt Bullermeck-Cup

Lieber spät als nie - daher bringen wir hier einen Nachtrag über die sehr erfolgreiche Teilnahme der C1 der SG Neuenkirchen-Vörden am Bullermeck-Cup in Rieste Ende Juli.

Nach Siegen gegen VfL Oythe II  (4:0), FCR Bramsche (3:0), SG Holdorf/Langenberg (2:1), JSG Rieste/Alfhausen (1:0) und Landesligist RW Damme (1:0) sowie einem Unentschieden gegen Quitt Ankum (0:0) sicherte sich das Team mit 16 von 18 möglichen Punkten und fünf Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten souverän den Titel.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!


Fußball Jugend Camp mit Bernd Hobsch: Abwechslung heißt das Zauberwort

22 Jungs, zwei Profi-Trainer und beste Rahmenbedingungen dank guter Organisation und bestem Fußballwetter. Das Jugend Fußball Camp mit Ex-Nationalspieler Bernd Hobsch hat wieder alle Erwartungen erfüllt. Koordinationsübungen, verschiedene Spielformen mit Ball und reichlich Wettbewerbe standen auf dem dreitägigen Programm. “Ganz wichtig ist es, für Abwechslung zu sorgen. Wenn die Jungs Spaß haben, merken sie manchmal gar nicht, dass sie sich auch anstrengen”, so Bernd Hobsch. Der ehemalige Stürmer des SV Werder Bremen achtet immer darauf, dass keine Langeweile aufkommt. Wer gerade nicht spielt, schaut nicht zu, sondern macht Übungen. Und klare Ansagen sind auch ganz wichtig.

Abseits des Platzes verriet der ehemalige Mittelstürmer des SV Werder Bremen, dass er sich heute nicht mehr so sehr für den Bundesliga Fußball interessiert. Aber die Nationalmannschaft verfolgt er noch intensiv. Begeistert zeigte er sich von den Leistungen und Erfolgen der U21 und der Truppe, die den Confed Cup gewonnen hat. “Ich hoffe sehr, dass sich Jogi Löw traut, den einen oder anderen jungen Spieler mit zur WM zu nehmen und nicht nur auf die Etablierten zu zählen, weil sie in der Vergangenheit erfolgreich waren”. Ansonsten begleitet er den Werdegang seines Sohnes Patrick, der aktuell beim Regionallisisten SpVgg Bayreuth spielt - natürlich als Stürmer.  Ausdrücklich bedankte sich Hobsch bei BSV Jugendleiter Thomas Krämer und Jugendtrainer Sven Viefuß für ihre tolle Unterstützung.

Zum Abschluss des Camps am Samstag durften auch die Eltern an den Übungseinheiten teilnehmen - natürlich in Wettbewerbsformen und mit Ball. Beim finalen Fußballspiel Väter gegen Kinder trotzten die Minikicker den Großen unter dem Jubel zahlreicher Zuschauer ein respektables 3:3 ab.


Sportwerbewoche 2017 erfolgreich abgeschlossen

Mit den Einlagespielen am Freitag (014.07.) und Samstag (15.07.) ist die Sportwerbewoche 2017 des BSV zu Ende gegangen. Unsere Erste Mannschaft konnte ihr Spiel gegen den TuS Engter am Freitagabend leider nicht gewinnen. Die um einige neue, junge Talente ergänzte Mannschaft von Trainer Carsten Merhoff agierte insgesamt noch etwas fahrig, zeigte aber insbesondere zu Beginn der zweiten Halbzeit, dass sie durchaus Potenzial hat. Auch kämpferisch gab es wenig auszusetzen. Nachdem das Team vom TuS Engter 1:0 in Führung gegangen war, konnte Erem Duran zunächst ausgleichen. Am Ende verloren die Vördener aber verdient mit 2:1.

Insgesamt blickt der BSV auf eine gelungene Veranstaltung zurück, die gut besucht war und einige sportliche Highlights bot. Positiv zu erwähnen ist auch, dass es immer sportlich fair zuging und keine großen Verletzungen zu verzeichnen waren.

 

Hier alle Ergebnisse im Überblick:

 

Freitag 07.07.2017:

Sieger AH-Turnier: TSV Wallenhorst

TuS Bersenbrück - SW Osterfeine: 5:1

 

Freitag, 14.07.2017

Tus Engter - BS Vörden 2:1

SC Rieste - FCR Bramsche 2:1

 

Samstag, 15.07.2017

SC Achmer - FC Kalkriese 0:3

SC Epe-Malgarten - TuS Neuenkirchen 3:1

 

 


Starkes Sommerprogramm beim BSV

 

Die kommenden Wochen stehen beim BSV im Zeichen der Sportwerbewoche und des Fußball-Jugendcamps mit dem ehemaligen Nationalspieler Bernd Hobsch. Aber der Reihe nach. Am 07 Juli beginnt die Sportwerbewoche mit einem Kleinfeldturnier der Alten Herren. Das Teilnehmerfeld besteht aus zehn Mannschaften, zu denen auch die Teams aus den Nachbargemeinden FC Kalkriese, SC Rieste und TuS Neuenkirchen zählen. Im Anschluss (20 Uhr) findet ein attraktives Einlagespiel statt: Der Oberligist TuS Bersenbrück gibt bei einem Einlagespiel gegen den Bezirksligisten SW Osterfeine seine Visitenkarte im Auestadion ab. Am 14. Juli greift die erste Mannschaft des BSV ins Geschehen ein. Das Team von Carsten Merhoff trifft um 18 Uhr auf den Kreisklassisten TuS Engter. Im Anschluss (20 Uhr) trifft der Bezirksligist SC Rieste auf den Kreisligisten FCR Bramsche. Einen Tag später spielt um 15 Uhr der SC Achmer als firsch gebackener Meister der 1. Kreisklasse OS-Land auf den Kreisligisten FC Kalkriese und um 17:00 Uhr treten zum Abschluss der Sportwerbewoche der Kreisligist TuS Neuenkirchen und der Kreisklassist SC Epe/Malgarten gegeneinander an.

 

Nach den großen Jungs haben die Kids ihren besonderen Auftritt: Vom 27.-29. Juli findet bereits zum fünften Mal des Fußball-Jugendcamp statt. An drei Trainingstagen vermitteln Ex-Profi Bernd Hobsch und sein Team den Nachwuchskickern in abwechslungsreichen Übungseinheiten, worauf es ankommt und wie sie sich spielerisch verbessern. Der BSV hat in den letzten Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Profi-Soccerteam gemacht und freut sich daher sehr, dass das Camp auch in diesem Jahr wieder in Vörden stattfindet. Wer noch teilnehmen möchte ist herzlich eingeladen, sich unter www.profi-soccer-team.de anzumelden.



Der BS Vörden blickt auf ein begeisterndes Jugendfußball-Wochenende zurück. Über 50 Mannschaften von der G- bis zur D-Jugend spielten vom 26.-28. Mai in acht Wettbewerben die Sieger untereinander aus. Die sportlichen Leistungen konnten sich durchaus sehen lassen. Zur Belohnung gab es Pokale, Medaillien, Plaketten, Gutscheine und Bälle.

Dank der hervorragenden Vorbereitung durch Frank Buck und Jürgen Schmock sowie zahlreichen Helfern aus den Reihen des BSV erlebten Aktive und Zuschauer neben den spannenden Wettbewerben auch ein gelungenes Drumherum. Selbst einige kurzfristige Absagen brachten die Verantwortlichen nicht aus der Ruhe. Und auch der Wettergott fügte sich nahtlos ein. Am Sonntagmorgen sah es zwar zunächst so aus, als ob das G-Jugend Turnier aufgrund eines Gewitters ins Wasser fällt. Aber ab 10 Uhr herrschten auch an diesem Tag wieder beste äußere Bedingungen.

Sportlich taten sich insbesondere die Mannschaften aus dem Osnabrücker Land hervor. So entschieden  am Freitagabend die Teams des TuS Bersenbrück gleich beide D-Jugend Turniere für sich. Bei den Ausscheidungen der E2 Teams hatte der FCR Bramsche die Nase vorn. Und das F2 Turnier gewann Eintracht Rulle. Aus dem Kreis Vechta konnte der SC Bakum den Sieg beim E1 Turnier für sich verbuchen, während der TV Dinklage beim F1 Wettbewerb am Ende ganz oben stand. Auch die G-Jugend Turniere waren heiß umkämpft. Auf eine offizielle Wertung wurde allerdings bewusst verzichtet.

Und wie lautet das Fazit für den Reinhold Krämer Jugend-Cup 2017? Frank Buck bringt es auf einen Nenner: “Wir haben ein tolles und reibungslos verlaufenes Turnierwochenende erlebt. 2018 kann kommen!”


Toller Sport und beste Bedingungen beim Reinhold Krämer Jugend-Cup 2017

Vördener D1 holt Meistertitel!

Unsere D1 ist frisch gebackener Meister der 2. Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Zum Team gehören:

Hintere Reihe: Jürgen Schmock (Trainer), Tom Siemer, Jona Schrader, Eric Rechtien, Luca Schmock, Silas Lohaus, Frank Buck (Trainer)

Vordere Reihe: Johnny Nyugen, Torben Kleyböcker, Mathis gr. Sextro, Moritz Grünebaum, Lennart Buck

EU- Abgeordneter Jens Gieseke löst Versprechen ein.

Jens Gieseke, Abgeordneter des EU-Parlaments, war am letzten Samstag zu Gast beim BS Vörden. Und er hatte eine besondere Überraschung im Gepäck: einen Satz Fußballtrikots für Vördens jüngste Nachwuchskicker. Hintergrund dieser tollen Geste ist der Auftritt Giesekes bei der 675 Jahr Feier des Flecken Vörden im August 2016. Im Rahmen der Festgala hat der dreifache Familienvater aus dem emsländischen Lathen mit Vördener Wurzeln damals angekündigt, die Kleinsten des BSV zu unterstützen. Dieses Versprechen hat er jetzt eingelöst. Der BSV bedankt sich ganz herzlich für diese gelungene Aktion!

Nach Himmelfahrt beginnt der Reinhold Krämer-Cup!

Das Feld ist bereitet und die Spannung steigt: Der BS Vörden fiebert der fünften Auflage das Reinhold Krämer Jugend-Cups entgegen, der dieses Jahr vom 26.-28. Mai auf dem Sportgelände an der Schulstraße stattfindet. Fast 60 Teams von der G-D-Jugend treten in den Pokalwettbewerben gegeneinander an. Los geht es am Freitagabend mit den Wettbewerben der D-Jugend. Am Samstag finden die Turniere der E- und F-Jugend statt und am Sonntag ist der G-Jugend Nachwuchs an der Reihe. Neben zahlreichen Teams aus den Kreisen Vechta und Osnabrück sind auch Mannschaften aus Oldenburg und Lotte am Start.

Die Jugendabteilung des BSV hat auch abseits des Platzes wieder ein tolles Rahmenprogramm organisiert. Das gastronomische Angebot lässt kaum Wünsche offen. Darüber hinaus dürfen sich die Kids auf ein ganz besonderes Highlight freuen: Fußball Games Deluxe stellt eine Torschussmessanlage und einen Soccer-Cage auf. Somit können die Nachwuchskicker ihre Schussstärke testen und sich auf engstem Raum im Eins gegen Eins messen.

Der BSV freut sich über alle Fußball Begeisterten aus Vörden und der Umgebung!